Google Chrome zeigt nur mehr einen dunklen Bildschirm!

Weder im Forum von Microsoft noch bei Google Chrome gibt es eine exakte Lösung für dieses Problem!

Es existieren etliche Tipps und Scheinlösungen, jedoch keine einzige funktionierte bis jetzt! 

Komplettlöschung von Google Chrome und eine Neuinstallation brachte auch nichts!

So schaut es aus wenn man Google Chrome startet und den Link zu google.at eintippt.

neuinstallation_von_chrome__der_fehler_bleibt_small.jpg

 

Auch bei der experimentellen Google Chrome Canary bleibt der Bildschirm dunkel!

neuinstallation_von_chrome_canary__der_gleiche_fehler_bleibt_small.jpg

 

Nach einer ausgiebigen Odyssee durch all den Hinweisen, Ratschlägen und gutgemeinten Tipps und denn zahlreichen Versuchen den ursprünglichen Zustand von Chrome wiederherzustellen, fand sich zuletzt ein Lösungsweg, der vmtl. den eigentlichen Fehler nicht unbedingt korrigierte, aber zumindest kompensierte!

Grundreinigung von Chrome und Sicherheitshalber auch ein Test, ob Malware, u.ä.m. vorhanden ist!

1) https://www.google.com/chrome/cleanup-tool/ 
2) http://www.chip.de/downloads/AdwCleaner_58118522.html 

3) https://www.heise.de/download/product/malwarebytes-anti-malware-59624   (evtl. zusätzlich, falls vorhanden)

Der Fehler in Chrome hängt anscheinend mit der Hardwarebeschleunigung zusammen!

Nun eine Änderung der Startdatei von Google Chrome ---> Hardwarebeschleunigung einfach ausschalten!

"C:\Program Files (x86)\Google\Chrome\Application\chrome.exe" - -disable-gpu

wobei jetzt ein neues Chrome Piktogramm, inkl. Inhalt auf den Desktop gesendet werden muss,

deren Inhalt nun so aussieht: "C:\Program Files (x86)\Google\Chrome\Application\Chrome - -disable-gpu.exe"

problem_gelost_mit_chrome_--disable-gpu_in_der_startdatei__nicht_nur_am_desktop__small.jpg

Das Problem ist endlich gelöst!

Ein jungfräuliches Google Chrom ist nun wieder bereit  :-)

jungfauliches_google_chrome_ist_nun_wieder_bereit_small.jpg

 

Noch überprüfen ob die Hardwarebeschleunigung, am besten dauerhaft ausgeschaltet ist!

In der Google Chrome Linkzeile folgenden Befehl eintippen: chrome://settings/search#hardware

 

Bei mir bleibt jetzt jedenfalls die Hardwarebeschleunigung in Google Chrome in Zukunft dauerhaft ausgeschaltet!

die_hardwarebeschleunigung_bleibt_jetzt_jedenfalls_ausgeschaltet_small.jpg

Hinweis: zwar ist der eigentliche Fehler, vmtl. irgendwo in der Registry immer noch vorhanden, aber zumindest ist er jetzt kompensiert, aber falls ein IT-Experte eine exakte Lösung dafür gefunden hat, bitte unbedingt den Lösungsweg posten.

Vielen Dank für Eure Mitarbeit. :)