#HelpLeeJungHee

 

 

+ beide ihrer Söhne haben die amerikanische Staatsangehörigkeit und können fließend Englisch sprechen, falls dies ihrer Sicherheit helfen könnte

 

+ Netzbürger fanden heraus das ihr Ehemann Pastor ist 

 

+ Ihre Söhne wurden in Kalifornien geboren. Ihr Mann hat die Reisepässe der Söhne weggenommen.

 

 

Hallo zusammen.

 

Ich würde gerne meine Lebensgeschichte beichten, voll von Horror und Frustration.

 

Ich bin eine dreckige Frau.

 

Ich bin in meinen 40er Jahren und eine Mutter von 2 teenager Jungen. Meine Söhne und ich wurden gezwungen uns zu Prostituieren seitdem meine Söhne 5-6 Jahre alt waren.

 

Es mag sich unglaublich anhören aber ich bin ehrlich und ich war schon immer ein Teil dieser Organisation. Meine eigene Familie (meine Mutter, Vater und Schwester) und mein Ehemann waren alle Sexpartner für eine lange Zeit.

 

Was ich mit 'Partner' meine, ist das sie Drogen einnehmen und in sexuellen Aktivitäten teilnehmen, in Gruppen. Sie locken auch andere Leute ein, mit Stimulanten oder anderen Schlaftabletten, und nutzen Sie als Einnahme Quelle für Geld, und zwingen ihre eigenen Frauen und Kinder in sexuellen Aktivitäten zu partizipieren.  

 

Für diese Leute ist 'Vergewaltigung' oder 'Prostitution' keine Schuldentat oder Abscheu, sondern nur eine einfache Geldquelle.

 

Mein Ehemann hat mich und meine Söhne zu verschiedenen Orten gebracht und uns gezwungen uns zu prostituieren für 10 Jahre.

 

Mein Mann hat all diese Arbeiten getan unter meinem Namen und meiner Identität. Er sagte das er alle Umstände vermeiden müsste, in denen er erwischt werden könnte , also macht er Sparbücher und Kreditkarten unter meinem Namen. 

 

Er hat mich alles machen lassen, was ihm gefährlich vorkam, er war immer bereit die Schuld auf mich zu schieben, für alles wobei sie ihn erwischen könnten.

 

Er lässt weder zu das wir Geld haben noch lässt er uns von seiner Seite, zu allen Zeiten und Umständen - er hat uns immer nah gehalten und uns beobachtet und uns unter Kontrolle.

 

Er hat meine Kinder immer zu Schule gefahren und abgeholt und hat sie niemals in Aktivitäten außerhalb der Schulzeit teilnehmen lassen. Sie konnten nochnichteinmal draußen auf einem Park spielen.

 

Er bringst sie nur raus, wenn er versucht ihnen zu schmeicheln. Meine Söhne werden so glücklich wenn sie einfach nur raus können, weil sie ihr ganzes Leben lang eingesperrt sind. In diesen Momenten macht mein Mann Bilder, wie sie draußen glücklich sind und täuscht anderen Leuten vor, dass wir eine wirklich 'glückliche' Familie sind.

 

Mein Ehemann hat mich vergewaltigt als ich 22 Jahre alt war und ich habe ihn geheiratet. Später hat er mir Schlaftabletten gegeben und befohlen das ich mich prostituiere.

 

Später fand ich raus, dass er schon eine Frau und einen Sohn hat aber es war schon zu spät.

 

Der einzige Grund warum er mich geheiratet hat war um mich zu BENUTZEN und all das kam einfach, weil meine Familie und mein Ehemann schon in der gleichen Organisation gearbeitet haben, für eine lange Zeit. Sie entschließen das eine Hochzeit uns binden würde und sie waren glücklich das es ein 'Familiengeschäft' geworden ist. 

 

Mein Mann und meine eigene Familie waren auf der gleichen Seite, mit dem gleichen Herz, also war ich niemals in der Lage irgendwas der Polizei zu melden, während ich 20 Jahre meines Lebens verbracht habe, geschlagen zu werden. An dem Tag als ich mich weigerte meine Söhne zu prostituieren, wurden wir fast zu Tode geschlagen.

 

Meine Familie sagt ihm das er mich missbrauchen soll, sodass ich mich zusammenreiße.

 

Meine Schwester und meine Mutter bevorzugen ihn so sehr, dass sie ihn als ihren eigenen Mann sehen, daher streiten sie sich oft untereinander, weil sie einversüchtig sind. Mein Bruder und meine Schwägerin machen auch mit, also war das Haus meiner Mutter ein Ort für Gruppenprostitution. Mein Bruder führt einen eigene Kneipe und lockt viele Frauen und Männer in die Prostitution.

 

Mein Mann bringt hunderte von Leute jeden Tag von überall, ob er sie kennt oder nicht, und diese Leute bringen auch mehr und mehr andere. Sie nehmen Drogen und haben Sex, vergleichbar mit Pornografie.

 

Ich kann mich nicht mal and die Gesichter derer erinnern, die nur eins oder zweimal kamen.

 

An Tagen ohne Klienten, hat mein Mann persönlich meinen Söhne beigebracht wie sie andere befriedigen sollen, in dem er Sex hat.

 

Er gab uns Stimulanten damit er uns dazu bringen konnte zusammen Sex zu haben und hat es gefilmt und hat dies benutzt um uns zu drohen, damit wir weder fliehen noch Anzeige erstatten.

 

Zu sehen wie meine eigenen Söhne leiden, ich war entschloss mich umzubringen. 

 

Mein Leben war miserable und ohne Grund zu leben, also habe ich mein Leben schon aufgegeben.

 

Ich war nochnichteinmal in der Lage meine eigenen Kinder zu schützen und ich hatte kein Zuhause auf das ich mich verlassen konnte. Und mein Mann hat gedroht, dass er uns umbringen würde, falls wir fliehen, indem er mich vor meinen Söhne missbraucht hat und sie so ängstigte.

 

Wie gesagt, mein Mann hat uns nie Geld gegeben, auch nie von seiner Seite gelassen, damit wir nicht fliehen.

 

Ich hatte keine Angst zu sterben aber ich musste meine Söhne am Leben halten, daher habe ich nach einer Gelegenheit gesucht, von dieser Hölle zu fliehen, mit meinen Söhne.

 

Ich habe alles getan was mein Mann mir gesagt hat.

 

Ich bin dorthin gegangen, wo er mich hingeschickt hat, habe wie befohlen Leuten Drogen gegeben/untergemischt, sie vergewaltigt, prostituiert, meine Kinder verkauft, alles getan um ihn zu schmeicheln.

 

Ich habe alles getan wie ein Roboter.

 

Ich gebe zu, dass ich einer von ihnen war. 

 

Er sagte mir das am Tag an dem er das Video veröffentlichen würde, indem meine Söhne und ich Sex haben, dass unsere Leben an dem Tag vorbei wären. 

 

Aber ich habe ihn geheiratet weil ich Schwanger wurde als er mich vergewaltigt hat, in einem jungen Alter, also wusste ich nichts über die Welt. Alles was ich mein lebenlang getan habe, war an seiner Seite zu stehen, geschlagen zu werden, dumm genannt zu werden und mich zu prostituieren.

 

Meine eigene Familie hat ihm gesagt das er sich darauf vorbereiten soll, dass ich ihn betrüge und ihm Rat gegeben. Meine Schwester war hinter all dem.

 

Meine Schwester und mein Mann standen wie ein verheiratetes Ehepaar und sie trennte mich von ihm, indem sie mich demütigen würde, also wurde ich auch dafür geschlagen.

 

Ich hatte zu viel Angst vor meinen Mann, also blieb ich leise.

 

Meine Schwester sagte mir einmal, falls wir jemals erwischt werden wird sie meine Kinder erziehen, also solle ich ins Gefängnis gehen aber ich war zu dumm um Nein zu sagen.

 

Meine Kinder wurden von ca. 300 Leuten vergewaltigt und für mich sind es ca. 1000 Leute in den 20 Jahren unserer Heirat. 

 

Mein Mann sagte "Es sind meine Kinder, die ich kreiert habe, wer soll da schon was sagen!" 

"Wir müssen sie nutzen so viel wir nur können, während sie noch jung sind, um Geld zu verdienen!"

 

Ich konnte meine Söhne nicht bei diesem Monster leben lassen.

 

Und der Tag kam als mir einen Gelegenheit gegeben wurde.

 

Er sagte mir unsere Scheidung vorzutäuschen.

 

Er sagte mir meine Kinder zu nehmen und rauszugehen und um die 10 Leute anzuzeigen für Vergewaltigung, um ihnen Geld abzunehmen. Nachdem wir 10 Leute angezeigt haben, hat er uns gesagt ihn anzuzeigen, sodass Leute uns glauben würden. Dann würde er irgendwie Leute bestechen, die seine Unschuld beweisen.

 

Er hat immer Geld benutzt um von allerlei Verdacht und Schuld zu fliehen.

 

Er sagte eine 'Schein-Scheidung' würde andere täuschen, deswegen sollten wir so tun als ob ich wegrenne in der Mitte eines Scheidungsprozesses. 

 

Das war eine Gelegenheit gegeben von Gott.

 

Also haben wir das Haus verlassen, wie versprochen und auch eine Scheidung beantragt 

 

Ich habe niemanden Angezeigt, weil wir uns nur vor diesen Leuten, in einer kleinen Stadt, verstecken wollten

 

Aber nichts ist so gelaufen wir ich es wollte.

 

Er merkte das ich ihn vermieden habe, also hat er später legal das Erziehungsrecht für meine Söhne angefordert. 

 

Als meine Söhne es herausfanden, hatten sie solche Angst, sie sagten das sie niemals mehr zu diesen Ort zurückkehren wollten und das sie lieber sterben würden, anstatt nochmals vergewaltigt zu werden.

 

Also war ich entschlossen mich nicht einschüchtern zu lassen und habe ihn Angezeigt.

 

Endlich habe ich meinen Mann 2014 angezeigt.

 

Ich habe ihn bei der Polizei gemeldet aber meine Söhne und ich wurden nochnichteinmal vernünftig untersucht, wie wurden als Sünder und Verrückte angesehen, während mein Mann geschützt wurde.

 

Meine minderjährigen Söhne wurden in einem dunklen Zimmer gelassen und sie haben nicht zugelassen, dass ich sie sehe. Sie haben ihnen nur gesagt Fragen zu beantworten.

 

Meine Söhne leiden schon unter Abneigung und Angst vor Männern, verursacht durch Vergewaltigungen aber sie wurden befragt unter Unterdrückung. Und auch ich wurde behandelt wie eine Verrückte, und die Untersuchung kam schnell zu einem Schluss.

 

Ich habe der Polizei vertraut und ich war Entschlossen.

 

Also habe ich sogar ein "Presseinterview" mit meinen Kindern gehalten, um die Untersuchung gegen meinen Ehemann zu drängen.

 

Und wir sind sogar in einem Programm und Nachrichten die Leute kennen erschienen.

 

Wir wurden von verschiedenen Shows untersucht aber alles was uns gesagt wurde war zu warten und dann fanden wir nur heraus, das mein Mann die Shows gestoppt hat irgendwas zu veröffentlichen.

 

Später ist meine Familie als Zeugen für meinen Ehemann aufgetreten und sagten, dass ihr Schwägersohn unschuldig sei und ich die Verrückte bin.

 

Also hat die Polizei den Fall fallengelassen. 

 

Wie konnte das passieren? 

 

Ich wollte mich vor der Polizei erhängen um die Wahrheit zu zeigen. Aber NIEMAND hat uns zugehört. Nichteinmal jetzt.

 

Später haben meine Kinder und ich uns entschlossen die Leute anzuzeigen, die uns ständig besucht und vergewaltigt haben. Wir haben schon um die 30 Leute verstreut im ganzen Land angezeigt. Wir können uns nicht an die erinnern, die nur ein oder zweimal kamen, also planen wir die 50-100 Leute anzuzeigen, die ständig vorbeikamen.

 

Auch jetzt, wannimmer wir untersucht werden, werden wir wie Dreck behandelt.

 

Für sie sind wir immer Sünder und sie sehen uns als ob wir Ungeziefer sind.

 

Sie hören nicht auf das was die Kinder oder ich sagen, als ob wir lügen und ignorieren mich einheitlich, wenn ich was sage. Sie weigern sich den Fall vernünftig zu untersuchen.

 

 

Wir haben Konfrontations Ermittlungen angefordert aber sie sagten einfach Nein und haben uns ihn nichteinmal treffen lassen. Und sie sagen das alle die wir bis jetzt angezeigt haben mit "Wahr" beim Lügendetektor abgeschnitten haben.

 

Wie ist es möglich, dass all die 30 Leute die wir angezeigt haben "Wahr" bekommen haben? 

 

Wollen die damit sagen, dass was WIR sagen ist gelogen? 

 

Die Polizei verweigert uns alles was wir anfordern und sprechen einfach alle frei, die wir angezeigt haben.

 

Wenn sie wirklich alle unschuldig sind, von wem wurde mein Sohn, der seit 2014 bis Juni 2015 im Krankenhaus ist, vergewaltigt und missbraucht? 

 

Mein älterer Sohn leidet unter "Posttraumatischer Belastungsstörung" und "Sexueller Nötigung" und es scheint sehr schwer für ihn, sich davon völlig zu erholen.

 

Ich gestehe all meine Fehler und Sünden.

 

Ich war Teil dieser Organisation und ich bin verantwortlich dafür, dass ich meine Kinder nicht aus dieser Gruppe rausgeholt habe, und das ich alles so spät gemeldet habe. Also werde ich meine Strafe akzeptieren.

 

Aber ich wünsche die Wahrheit über meine Kinder bekannt zu geben, die unterdrückt und vergewaltigt worden sind, seitdem sie jung waren.

 

Ich habe keine Kraft, kein Geld, keine Fähigkeit oder irgendjemanden, den ich um Hilfe beten kann.

 

Alles was ich weiß ist wie ich meinen Körper verkaufen kann oder sterben kann.

 

Wenn wir die Wahrheit nicht ans Licht bringen können... werden meine Kinder in Misstrauen und Trauma leben und vielleicht sogar in der Zukunft einen noch größeren Fehler als ihr Vater begehen.

 

Die Gruppe in der ich war ist wie eine Organisation und ein großes Geschäft, mit mehreren Plätzen für Prostitution in der ganzen Nation. 

 

Sogar jetzt begehen sie Prostitution und erpressen Geld von Kindern hin bis zu Erwachsenen. 

 

Die Leute die in dieser sexuellen Nötigung beteiligt sind haben diverse Berufe und können daher ihr Geheimnis vorm entlarven schützen.

 

Es gibt mache Unschuldige, die wie wir bedroht worden sind in der Gruppe zu bleiben, weil ihnen Stimulanten/Schlaftabletten im Kaffee reingelegt worden sind, aber andere die süchtig sind und es genießen. So wird das Geheimnis beibehalten.

 

Das ist der Grund warum er immer wenn er erwischt wird, freigelassen wird. Er kriegt Hilfe von den Beamten und der Polizei, um die Schuld auf andere zu schieben und um vor dem Verdacht zu fliehen.

 

Obwohl wir nur um die 30 Leute angezeigt haben werden wir die Polizei weiterhin bekämpfen, um die Wahrheit zu enthüllen.

 

Das ist alles was ich für meine Kinder machen kann, als ihre Mutter und ich würde glücklich sein in den Händen meiner Söhne zu sterben, wenn sie erwachsen und unabhängig sind. 

 

Bitte hilft mir die Wahrheit zu entlarven. 



Created: 23/06/2015
Visits: 1624
Online: 0